Ausloggen

Zurück

spusu Sport - Datenschutzerklärung


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?


Kontakt / Verantwortlicher:

MASS Response Service GmbH

DC Tower 1, 38. Stock

Donau-City-Straße 7, 1220 Wien

datenschutz@spusu.at



2. Welche Daten werden verarbeitet?


Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzung der Webseite bzw. der App von Ihnen bekommen, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, z.B. der Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“) oder dem österreichischen Datenschutzgesetz in der jew. aktuellen Fassung:

Identitätsdaten: Familien- und Vorname, Zuordnung zu Gemeinde bzw. Unternehmen und Zeitpunkt dieser Zuordnung

Kontaktdaten: E-Mail-Adresse

Aktivitäts- und Standortdaten: Informationen über Art und Inhalt des Nutzungsverhältnisses (z.B. Zeitpunkt der Registrierung, Profilfoto). Das Gerät, das für die Aufzeichnung der Aktivität genutzt wird (Android App, iOS App, Polar, Garmin). Die Zuordnung der Aktivität zum Nutzer, den Beginn der Aktivität, die Dauer der Aktivität, die zurückgelegte Strecke während Aktivität, den Streckenverlauf der zurückgelegten Strecke, den Zeitpunkt der Übertragung der Aktivität zu uns.



3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?


Die Verarbeitung der Daten ist zur Nutzung der Services der Webseite bzw. der App durch Sie bzw. zur Serviceerbringung durch uns erforderlich. Stellen Sie uns diese Daten nicht oder nicht vollständig bereit, so sind wir möglicherweise nicht in der Lage, das Angebot der App umfassend zu nutzen.


Ihr Familien- und Vorname wird zum Zweck der Serviceerbringung (Ranglisten des sportlichen Wettbewerbs) in der App und der Website veröffentlicht.


Mit Ihrer Zustimmung senden wir personalisierte E-Mails oder Push-Mitteilungen mit Informationen zu Funktionen und Nutzungsverhalten der App. Sie können die Zustimmung zu den E-Mails und Push-Mitteilungen jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link am Ende der entsprechenden E-Mail klicken oder die Geräte-Einstellungen für Push-Mitteilungen ändern.



4. Kontakt mit uns


Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.



5. Wann werden meine Daten gelöscht?


Ihre Stammdaten, Aktivitäts- und Standortdaten und sonstigen personenbezogenen Daten werden nach einem Jahr, spätestens jedoch nach Erlöschen aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, gelöscht.

Anstatt einer Löschung, kann eine Anonymisierung der Daten vorgenommen werden.



6. Wer erhält meine Daten?


Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen bzw. MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der Serviceerbringung und gesetzlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen. (z.B. Kundenservice) Darüber hinaus erhält die Niederösterreich Werbung GmbH (Niederösterreich Ring 2, Haus C, 3100 St. Pölten, Österreich) Ihre Daten zur Durchführung von Preisausschreiben mit Wettbewerbscharakter im Zusammenhang mit den Aktivitäten der Nutzer. Die Niederösterreich Werbung GmbH ist vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.



7. Cookies


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.



8. Funktionseinschränkungen ohne Cookies


Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren. Insbesondere wird das Login nicht funktionieren.

Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach (unter "Hilfe" im Browsermenü)



9. Google Analytics


Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet solche zielorientierten Cookies.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de



10. IP-Anonymisierung


Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IPAdresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.



11. Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?


- Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.


- Recht auf Berichtigung

Sie können jederzeit die Berichtigung bzw. die Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen.


- Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.


- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

- Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,

- die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung fordern,

- wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder

- Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt.


- Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.


- Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.


- Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.



12. Bestätigung der Identität:


Wir können im Zweifel zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.



13. Rechtebeanspruchung über Gebühr:


Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.



14. Anpassung dieser Information:


Bitte beachten Sie, dass wir bei Bedarf Anpassungen an dieser Information zur Datenverarbeitung vornehmen können. Die jeweils aktuellste Version dieser Information finden Sie jederzeit auf unserer Website.



Zuletzt aktualisiert: Juni 2021

Zurück